Erstattung der Kosten bei Krebsbehandlung in Privatklinik

Krebsbehandlung in Privatklinik – Kostenerstattung

Krebsbehandlung in Privatklinik – Kostenerstattung

Die gesetzlichen Krankenkassen sind nicht dazu verpflichtet, die Kosten einer regionalen Chemptherapie zu tragen, da diese Form der Chemotherapie keine allgemein anerkannte Therapieform ist (LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 03.03.2010, Az: L 5 KR 2035/09).

Bewerten Sie den Artikel